Wir hatten schon seit Jahrzehnten, den Traum vom Auswandern. Jänner 2018 war es dann soweit. Wir hatten unser Paradies gefunden und sind am 15. Jänner übersiedelt. Wir, das heiß mein Mann Harry, ich- Silvia und unser Hund Santo.

Wir haben uns ein Plätzchen im Süden von Villarica ausgesucht. Unser Grundstück liegt am Ortsrand und wir leben inmitten einer paraguayischen  Dorfgemeinschaft von der wir sehr herzlich aufgenommen wurden.

Inzwischen sind fast drei Jahre um, und wir haben uns sehr gut eingelebt. Wir mussten mit  unserer österreichischen Gründlichkeit und Pünktlichkeit oft Kompromisse eingehen, auch wurde unsere Geduld oft auf die Probe gestellt.

Aber wir haben unseren Weg gefunden!